Nachrichten   
 
         
     
Ausflug nach Mainz
30.04.17 17:01
Alter: 173 days




Der diesjährige Ausflug führte uns am 22. April nach Mainz. Dort hatten wir Gelegenheit, die Stadt selbst und die hiesigen Alumni des KulturNetz kennenzulernen.



Wissenschaftliche Stadtbibliothek

Unser Tag startete – wie sollte es in Mainz auch anders sein – ganz im Zeichen der Bücher. Michelle Aßmann, die für die Öffentlichkeitsarbeit des Mainzer Amts für Kultur und Bibliotheken zuständig ist, gewährte uns zunächst einen Blick hinter die Kulissen der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek, deren Anfänge bis zurück ins 15. Jahrhundert reichen. Nach einer kurzen Führung durch das Haus hatten wir die exklusive Möglichkeit, das Herzstück der Bibliothek, das neunstöckige Magazin, welches über 500 Jahre alte, mittelalterliche Handschriften und Drucke beherbergt, zu besichtigen.

Im Anschluss daran berichtete uns Michelle von ihren vielfältigen Aufgaben: Sie kümmert sich sowohl um die Öffentlichkeitsarbeit für die Stadtbibliothek selbst als auch für das übergeordnete Mainzer Amt für Kultur und Bibliotheken.

 

Gutenberg-Museum

Nach einem leckeren Mittagessen in der Vinothek Cuvée tauchten wir im berühmten Gutenberg-Museum noch tiefer in die Geschichte der Bücher ein. Hier konnten wir unter anderem einige prächtige Exemplare der Gutenberg-Bibel bestaunen und in der museumseigenen Druckwerkstatt selbst aktiv werden: Sarah ließ ihre ganze Muskelkraft spielen und betätigte die Druckpresse, so dass wir unser ganz eigenes Druckerzeugnis mit nach Ludwigsburg nehmen konnten.

Mit einem Rundgang durch die aktuelle Wechselausstellung zur Schriftart Futura kamen wir nach unserer kleinen Zeitreise durch die Geschichte des Buchdrucks wieder im Hier und Jetzt an.

 

Kulturengagement der BASF und Veranstaltungsbüro der Stadt Bingen

Unsere nächste Station war das gemütliche Café Wilma Wunder am Mainzer Marktplatz, wo uns Klaus Gasteiger und Elisa Mendelssohn bei Kaffee und Kuchen von ihren beruflichen Erfahrungen im Kulturbereich erzählten.

Klaus berichtete uns von seinem Werdegang, der ihn von Tätigkeiten in einer Eventagentur, als Musiklehrer und Freelancer sowie einem berufsbegleitenden Kulturmanagementstudium in Ludwigsburg letztendlich zur BASF in Ludwigshafen führte. Als Referent im Kulturengagement koordiniert er dort das Kultursponsoring des Chemie-Konzerns – eine Aufgabe, die ihn unter anderem bereits in die USA, nach Indien und Brasilien führte.

Elisa, die 2015 ihren Abschluss in Ludwigsburg gemacht hat und heute im Amt für Touristik, Veranstaltungsmanagement und Städtepartnerschaften der nahegelegenen Stadt Bingen am Rhein arbeitet, gab uns ebenfalls Einblicke in ihren Berufsalltag. Sie leitet das Veranstaltungsbüro und kümmert sich unter anderem um die Organisation der verschiedenen Festivitäten der Stadt.

 

Social Media Management von ZDFinfo

Zum Abschluss des Tages machten wir noch einen kleinen Abstecher in die Medienwelt und trafen Konstantin Flemig, Absolvent der Ludwigsburger Filmakademie, der als Social Media Manager für ZDFinfo tätig ist. Er ist Teil des Redaktionsteams, das von der Konzeption über die Produktion der Inhalte in den hauseigenen Studios bis zur Pflege des Facebook- und Twitter-Accounts alles rund um den Social Media-Auftritt von ZDFinfo übernimmt.

 

Das KulturNetz-Team bedankt sich bei allen Teilnehmenden für einen spannenden Tag!

Unser besonderes Dankeschön geht an die Mainzer Alumni, die sich für uns Zeit genommen und uns interessante Einblicke in ihren Berufsalltag gegeben haben.








<- Zurück zu: Aktuelles
 
KulturNetz e.V. - Das Netzwerk für Kulturmanager - Impressum - Login