Zu Besuch beim Science Slam in Ludwigsburg

KulturNetz e.V. zu Besuch beim Science Slam im Scala

Im Mai lud der Verein spontan alle Studierenden und Absolventen zum Science Slam in Ludwigsburg ein. Die Einladung richtete sich auch an Nicht-Mitglieder, die so auf die Arbeit des Vereins aufmerksam gemacht werden sollten. Über 20 Personen meldeten sich zu der Veranstaltung an. Einige von ihnen kamen im Anschluss noch mit Veronica Scholz, einer ehemaligen Studentin des Kulturmanagement-Studiengangs, ins Gespräch. Sie hatte die Veranstaltung mitorganisiert und auch moderiert. Seit 2010 organisiert sie Poetry und Science Slams und tritt auch selbst als Slammerin auf.

In jeweils 10 Minuten erklären fünf Wissenschaftler_innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen ihr Thema anschaulich und unterhaltsam. Jegliche Hilfsmittel sind dazu erlaubt. Am Ende entscheidet das Publikum, wer den „Goldenen Kürbis“ gewinnt.

Menü schließen