14. März | Exkursion nach Nürnberg

Update

Aufgrund von Corona konnte die Exkursion nicht wie geplant am 14. März stattfinden. Wir werden sie nachholen, sobald sich die Lage wieder normalisiert hat.

Programm für die KulturNetz-Exkursion

bis 11 Uhr – Eintreffen im Filmhaus-Café im KunstKulturQuartier (gegenüber des Hauptbahnhofs)

11 Uhr – Begrüßung, Einführung zum KunstKulturQuartier durch Kulturnetz-Mitglied Isabelle Krauß (Mitarbeiterin Internationales Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte)

11:30 Uhr – Vortrag und Austausch zum Stadtentwicklungs-Projekt Quartier U1“ von UrbanLab mit Sebastian Schnellbögl (Konzeption, Kommunikation, Visuelle Gestaltung)

12:30 Uhr – gemeinsame Mittagspause im Restaurant im Literaturhaus

14:15 Uhr – Vortrag und Austausch im Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt N2025 mit Tanja Ehrlein (Outreach, Audience Development)

16:00 Uhr – optional: Besuch der Vorstellung „Das Buch von allen Dingen“ im Theater Pfütze – bitte bis 5. März anmelden! (Eintritt übernimmt Kulturnetz)

danach (gegen 17:15 Uhr) – Austausch im Kinder- und Jugendtheater Pfütze, u. a. mit Kulturnetz-Mitglied Carmen Fahlbusch (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

18:45 Uhr – Abendessen in der Hausbrauerei Altstadthof

Informationen & Anmeldung

Die Exkursion wird dieses Jahr nach Nürnberg gehen, und zwar am Samstag, den 14. März 2020. Wir möchten mehr über Projekte aus der Nürnberger Kulturszene erfahren. Unter anderem werden wir uns das KunstKulturQuartier sowie das Kinder- und Jugendtheater „Pfütze“ ansehen. Wir treffen uns um 11 Uhr im Filmhauscafé (Königstraße 93) in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Eine Anmeldung ist bis zum 01. März an info@kulturnetz.net möglich.

Wünsche und Anregungen könnt ihr gerne bis Mitte Februar an info@kulturnetz.net richten. Die Fahrtkosten (möglichst ÖPNV oder Fahrgemeinschaft) sowie Kosten für Eintritte werden von KulturNetz e.V. für die Mitglieder übernommen. Das Programm wird zeitnah kommuniziert.

Menü schließen